Wie in meinem Ausgangsbeitrag schon beschrieben, spiele ich diverse Möglichkeiten durch, wie ich mein zukünftiges Leben als Ruheständler verbringen werde.

Dazu gibts nun Updates.

Ich hatte mich ja mit dem Thema „Boot“ beschäftigt. Soweit auch ganz ok. Aber im Verlauf meiner Recherchen stellte sich dann heraus, daß der Aufwand dafür immens zu hoch ist.
Die Anschaffung ginge ja noch in Ordnung. Aber der Unterhalt des Bootes, die Begrenztheit der Möglichkeiten und meine Unerfahrenheit haben mich dann dazu bewogen, es sein zu lassen.

Daher greife ich die ursprüngliche Idee „Wohnmobil“ wieder auf, aber diesmal in anderen Dimensionen.
Ich mache zur Zeit den Führerschein C/CE (LKW) und werde ab nächstem Jahr als LKW-Fahrer arbeiten. Warum?
Weil ich an meinem Job in der Krankenpflege kein Interesse mehr habe – bin einfach gesättigt!

Durch den Führerschein LKW stehen mir jedoch vollkommen neue Wohnmobilmöglichkeiten offen. Ich kann über die 7,5t-Grenze hinausgehen und mir ein Gefährt zusammen schrauben, in dem sich gut wohnen lässt.

Wo das hinführt?
Mal schauen – ich halte Euch auf jeden Fall auf dem Laufenden!